RaicoSil Extra – die Neutralsalzlösung für alle zur Nacherwärmung neigenden Silagen

RaicoSil Extra ist ein chemisches Siliermittel zur Sicherung der aeroben Haltbarkeit von Silagen zum Zeitpunkt ihrer Auslagerung. Die enthaltene Wirkstoffkombination unterbindet gezielt das Wachstum von Hefen und Schimmelpilzen. Nacherwärmung wird vermieden. Der Futterwert der Silage bleibt erhalten.

 

Ihr Vorteil

  • Verbessert die aerobe Haltbarkeit der Silage und schützt vor Nacherwärmung
  • Verhindert das Wachstum unerwünschter Hefen und Schimmelpilze
  • Vermeidet unnötige Verluste an Nährstoffen und Energie und sichert derart den Futterwert der Silage
  • Weder ätzend noch korrosiv
RaicoSil Extra

Einsatzbereich

  • Leicht silierbares Futter mit ≥ 35 % TS
  • Silierung von Nach- und Nebenprodukten
  • Zur Rand- und Oberflächenbehandlung

 

Dosierung

In Abhängigkeit von den Dosiermöglichkeiten wird RaicoSil Extra flüssig oder granuliert ausgebracht. Wahlweise kann es zur Komplettbehandlung oder zur Rand- und Oberflächenbehandlung eingesetzt werden.

Komplettbehandlung
RaicoSil Extra l/tRaicoSil Extra Pulver kg/t
Anwelksilage 35 – 45 % TS Maissilage < 35 % TSRaicoSil Extra l/t1,5RaicoSil Extra Pulver kg/t2
Anwelksilage > 45 % TS Maissilage > 35 % TSRaicoSil Extra l/t2RaicoSil Extra Pulver kg/t3

Rand- und Oberflächenbehandlung

RaicoSil Extra: 0,25 l/m2 und Schicht (Schichtstärke ca. 25 cm), 3 – 4 Schichten. Für eine bessere Verteilung kann das Produkt mit Wasser verdünnt werden.

RaicoSil Extra Pulver: 250 – 300 g/m2 und Schicht (Schichtstärke ca. 25 cm), 3 – 4 Schichten.

Wichtiger Hinweis

Durch sorgfältige Prüfung ist erwiesen, dass unser Produkt bei Einhaltung der Gebrauchsanleitung für die empfohlenen Zwecke geeignet ist. Werden biologische Siliermittel eingesetzt, müssen Silier- und Entnahmetechnik besonders gut sein. Fehler pflanzenbaulicher Art (z.B. zu später Schnitt) und siliertechnischer Art (z.B. Verdichtung, Abdeckung) können nicht ausgeglichen werden. Wir haften für gleichbeibende Qualität des Produktes, das Lagerungs- und Anwendungsrisiko tragen wir nicht.

Profuma Spezialfutterwerke GmbH & Co. KG