Kofasil ist ein hochwirksames chemisches Siliermittel (Neutralsalz), welches speziell für die Silierung von Silagen im unteren Trockenmassebereich (< 30 % TS) eingesetzt werden soll. Es kann je nach Bedarf flüssig oder granuliert in die Silage eingebracht werden. Die im Kofasil enthaltenen Wirkstoffe wurden speziell für den Einsatz bei schwer silierbarem Futter ausgewählt. Sie unterdrücken aktiv die schädlichen Clostridien und unterstützen so die erwünschte Milchsäuregärung.

Kofasil ist DLG-geprüft. Die Sicherung der Silagequalität und die Verhinderung der Vermehrung von Clostridien ist erwiesen.

Kofasil Plus / Kofasil Liquid

Ihr Vorteil

  • Vermeidet Fehlgärungen, insbesondere Buttersäurebildung
  • Unterstützt die natürliche Milchsäuregärung
  • Sichert den Konservierungserfolg und die Silagequalität
  • Gewährleistet eine hohe Schmackhaftigkeit
  • Reduziert aktiv den Gehalt an Clostridiensporen
  • Verbessert die Milchqualität

 

Einsatzbereich

Der Einsatz von Kofasil ist besonders bei folgendem Futter zu empfehlen:

  • Wiesengras mit < 30 % TS
  • Verregnetes Welkgut
  • Luzernesilage mit < 35 % TS

 

Dosierung

Kofasil Plus

  • 2 bis 3 kg/t Siliergut
  • DLG-Gütezeichen 1a, 4a, 5a

Kofasil Liquid

  • 2 bis 3 l/t Siliergut
  • DLG-Gütezeichen 1a, 1b, 4a, 5a

Wichtiger Hinweis

Durch sorgfältige Prüfung ist erwiesen, dass unser Produkt bei Einhaltung der Gebrauchsanleitung für die empfohlenen Zwecke geeignet ist. Werden biologische Siliermittel eingesetzt, müssen Silier- und Entnahmetechnik besonders gut sein. Fehler pflanzenbaulicher Art (z.B. zu später Schnitt) und siliertechnischer Art (z.B. Verdichtung, Abdeckung) können nicht ausgeglichen werden. Wir haften für gleichbeibende Qualität des Produktes, das Lagerungs- und Anwendungsrisiko tragen wir nicht.

Profuma Spezialfutterwerke GmbH & Co. KG