Bessere Gasausbeute durch Einsatz von PlantaSil

Aktuelle Ergebnisse aus der Praxisversuchen, die gemeinsam mit der GS Agri durchgeführt wurden, belegen erneut den positiven Effekt von PlantaSil auf die Gasausbeute von Energiemais.

Dabei wurde Energiemais mit und ohne Zusatz des Siliermittels PlantaSil verglichen und der Einfluss auf Gärproduktmuster bzw. auf die gezielte Steuerung des Gärverlaufs und Einfluss auf Gasausbeute betrachtet.

In der behandelten Silage wurde die Gärung gezielt gesteuert und lief effizienter ab, was unter anderen an den etwas höheren Essigsäuregehalten erkennbar ist. Im Ergebnis war die Gasausbeute je kg oTS höher als in der unbehandelten Kontrolle.

Einfluss von Plantasil auf das Gärproduktmuster von Energiemaissilage

Gasausbeute


Bereits nach sechs Wochen Lagerung zeigt sich ein positiver Effekt durch den Einsatz von PlantaSil.

Einfluss von Plantasil auf das Gärproduktmuster von Energiemaissilage (nach 6 Wochen Silierdauer)

index

Gasausbeute in ltr. Biogas/kg oTS


Kontaktformular
Sprechen Sie uns an!