Lactobacillus buchneri Lactobacillus buchneri
BioCool ist ein biologisches Siliermittel zur Verbesserung der aeroben Haltbarkeit der Silage nach der Entnahme aus dem Silo. Die im BioCool enthaltenen heterofermentativen Milchsäurebakterien vom Typ Lactobacillus buchneri NCIMB 40788 fördern die Milchsäuregärung und verbessern gleichzeitig die Stabilität der Silage bei Luftzutritt. Futterverderb durch Hefen und Schimmelpilze und die damit verbundene Erwärmung der Silage wird vermieden.

BioCool wird von Lallemand Animal Nutrition exklusiv für die AGRAVIS Raiffeisen AG hergestellt und seit nunmehr 20 Jahren erfolgreich vertrieben.


1995

Entdeckung von Lactobacillus buchneri NCIMB 40788 als potenzielle Impfkultur zur Verbesserung der aeroben Haltbarkeit von Silagen


Erste in den Niederlanden durchgeführte Versuche zeigten, dass die Verwendung von L. buchneri NCIMB 40788 als biologisches Siliermittel in der Lage ist, die aerobe Haltbarkeit von Silagen zu verbessern. Aufgrund dieser positiven Ergebnisse erfolgten weitere umfangreichere Versuche. Ein Teil dieser Versuche wurde an der damaligen Bayerischen Landesanstalt für Tierzucht in Grub bei München unter der Leitung von Herr Dr. J. Pflaum durchgeführt. Ziel aller Versuche war es, den kompletten Wirkmechanismus von L. buchneri NCIMB 40788 vollständig zu verstehen. Da der Wirkmechanismus zum Teil auf der gebildeten Essigsäure beruht, wurde insbesondere auch ihr Einfluss auf die Futterakzeptanz behandelter Silagen kritisch hinterfragt. Basierend auf den durchweg positiven Ergebnissen wurden hochspezialisierte Produkte entwickelt und die Produktion weiter ausgebaut.



Farmers Weekly 1996


1996

Patentierung der Verwendung von L. buchneri NCIMB 40788 als Silierzusatz

Der Einsatz von L. buchneri NCIMB 40788 als biologisches Siliermittel zeigte weltweit neue und einzigartige Möglichkeiten zur Verbesserung der aeroben Haltbarkeit von Silagen auf. Um diese Innovation im Bereich der biologischen Siliermittel zu schützen, wurde das Verfahren zu seiner Verwendung als Silierzusatz 1996 vom damaligen Hersteller Biotal Ltd. Cardiff (UK) patentiert. Seit dem Jahr 2002 gehört Biotal zu Lallemand Animal Nutrition.

Patent WO 1997029644 (durch Biotal/Lallemand Animal Nutrition)

„MIKROORGANISMEN UND DEREN VERWENDUNG IN TIER- UND GÄRFUTTER“

Aktenzeichen DE697 05 297.4
Aktenzeichen EP97 90 3483.2
Aktenzeichen WOPCT/ GB97/ 00433
Veröffentlichungsnummer EP880323
Veröffentlichungsnummer WO1997029644
SchutzrechtsartPatent




1999

Entdeckung des einzigartigen Sekundärstoffwechsels von L. buchneri NCIMB 40788 und Publikation dieser Ergebnisse


Silierung
Im Rahmen der Untersuchungen zum Stoffwechsel von L. buchneri NCIMB 40788 konnten 2 unterschiedliche Fermentationswege ermittelt werden. Die Forschungsergebnisse zeigten, dass L. buchneri NCIMB 40788 über einen einzigartigen Stoffwechselweg verfügt: Er ist in der Lage, neben Zucker auch Milchsäure als Substrat zu nutzen. Dabei entsteht neben Essigsäure auch 1,2 Propandiol (Propylenglycol). Diese Besonderheit ist einer der Gründe für die positiven Ergebnisse, die durch den Einsatz von BioCool erzielt werden können. Insbesondere, wenn der Zuckergehalt im Siliergut nicht ausreicht, kann die gebildete Milchsäure als Substrat genutzt werden. Dabei handelt es sich um einen über den pH-Wert der Silage regulierten Mechanismus. Mit BioCool behandelte Silagen enthalten in der Regel Essigsäuregehalte bis maximal 3,5 % in der TM. Verminderte Futteraufnahmen sind nicht zu beobachten.

Auf der XII. Internationalen Silagekonferenz 1999 in Uppsala wurde dieser besondere Sekundärstoffwechsel von L. buchneri für den im BioCool enthaltenen Stamm NCIMB 40788 beschrieben: weiterlesen


I



weiter zu:

PRODUKTE WISSENSTRANSFER FAKTEN


Kontaktformular
Sprechen Sie uns an!